Aufblühen | KJA.DE

Zukunft gestalten

In dieser Kategorie wollen wir euch Mut machen für die Zukunft!

Wir finden es klasse, wie ihr die Corona-Zeit in der Jugendarbeit gemeistert habt. Das war für alle anstrengend und wir hoffen, es liegen jetzt Wochen und Monate mit mehr Freiheit und Leichtigkeit vor uns.

Den ein oder anderen Tipp für eure Zukunftsgestaltung möchten wir euch ans Herz legen - zum gemeinsamen Nachdenken und Reden in der Leiterrunde, für eure Planung und Organisation und für Themen, die wichtig sind und werden bis zum Ende des Jahres. 

Ihr wisst, dass ihr euch immer an eure Kirchengemeinde wenden könnt, die euch unterstützt und auch die Katholischen Jugendagenturen haben viele Jugendreferent/innen, die konkret mit euch überlegen, wie ihr gut weitermachen wollt oder den Faden wieder aufnehmen könnt. 

Wolke

Kostenlos! 3 Monate Supporter-Zugang zum Jugendleiter-Blog

Jugendleiter-Blog

Ihr wollt erst mal wieder reinkommen ins Thema? Verstehen wir gut. Sicher kennt ihr die Seite www.jugendleiter-blog.de. Das Portal ist eine umfassende Ressource für Spiele und Materialien. 

Wir spendieren euch für drei Monate einen sogenannten Supporter-Zugang im Gegenwert von insgesamt 12,00€, mit dem ihr folgende Vorteile genießt: 

  • 🎲 voller Zugriff auf alle Spiel-Ideen und Inhalte des Jugendleiter-Blogs
  • 📜 vollständig ausgearbeitete Gruppenstunden-Konzepte und Ferienlager-Programme als Download
  • 📧 exklusive Spiele und Downloads für Gruppenstunde und Ferienlager
  • 👍🏼 weniger Werbung
  • 😊 das gute Gefühl, den Jugendleiter-Blog zu unterstützen

Wie läuft das ab: 

  • Du füllst das Formular unten aus mit Namen und E-Mail
  • Wir legen einen Supporter-Gastzugang für dich an, der drei Monate ab dem 15.06.2021 gültig ist und informieren dich über die weiteren Schritte per E-Mail
  • Damit du den Gastzugang nutzen kannst, musst du dich einmalig (kostenlos) bei der Plattform Steady registrieren. Das ist quasi die technische Seite im Hintergrund, über die besondere Inhalte auf dem Jugendleiter-Blog bereit gestellt werden. 
  • Danach kannst du dich während des Surfens auf dem Jugendleiter-Blog zusätzlich bei Steady einloggen und alles nutzen, was sonst kostenpflichtig ist.
  • Falls du deine Meinung änderst, sag uns kurz bescheid und wir löschen deinen Gastzugang.

Bei Fragen melde dich gerne bei Elisabeth Wessel, 0221/1642-1242 oder per E-Mail unter elisabeth.wessel@erzbistum-koeln.de. 

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Methoden-Download: Deine Ressourcen-Mannschaft

Alex Instagram weiß (27)

Unsere Stärken und Fähigkeiten, Talente & Begabungen sind ganz wichtig, um die Zukunft zu gestalten. Während der Corona-Lockdown-Zeit sind sie ganz schön auf die Probe gestellt worden – es lohnt sich also, auf Spurensuche zu gehen. Wir finden: viele Ressourcen konnten wir auch besonders gut entwickeln während dieser Zeit.

Welche Ressourcen waren für euch als Gruppe wichtig? Welche bringen eure Gruppenmitglieder ein? Findet Oberbegriffe und ordnet sie den klassischen Spielern einer Fußballmannschaft zu.

  • Welche Fähigkeit spielt bei euch im Sturm? (z.B. das Improvisationstalent)
  • Welche Talente habt ihr an Bord in der Verteidigung? (z.B. die Vorsicht)
  • Was für eine Begabung konnten die Mittelfeldspieler einbringen?
  • Und was hat der Torhüter gemacht, um das Schlimmste zu verhindern?

Mit der jetzigen Zeit ändern sich die Spielregeln und alles wird „lockerer“. Auch das ist eine Herausforderung! Welche Spieler wollt ihr vielleicht in eurer Spielstrategie stärken? Gibt es Reservespieler, die bisher auf der Ersatzbank waren und darauf warten, zum Einsatz zu kommen. Und was sagt euer Trainer zu der ganzen Situation? 

Methoden-Download: Euer Netzwerk

Jugendarbeit macht ihr natürlich nicht im abgeschlossenen Raum, sondern zusammen mit weiteren Personen, Partnern & Unterstützern. Ein Überblick über euer Netzwerk kann helfen, sich neu zu orientieren. Wir haben dazu eine kleine Vorlage vorbereitet, auf der ihr rund um die Begriffe eure Partner/innen in der Jugendarbeit eintragen könnt. Die Karte ist auch ein guter Startpunkt, um sich über Prioritäten zu unterhalten und Schlüsselpersonen aufzuspüren, die euch JETZT aktiv unterstützen. 

  • Welche Personen sind wichtige Unterstützer?
  • Welche Gremien können euch Rückendeckung geben?
  • Welche Einrichtungen sind in der Nähe, mit denen es sich lohnt, in Kontakt zu treten?
  • Was hat sich im Stadtteil / in unserer Umgebung sonst noch verändert?
  • Wer ist mit ähnlichen Themen unterwegs, so dass wir uns vielleicht zusammen tun können?

Vorlage Netzwerkkarte zum Download

Methoden-Download: Innovationsmethoden

Die beiden Methoden 5xWhy und ein Fischgrät-Diagramm können euch weiterhelfen, eure aktuelle Situation einzuschätzen. Die erste Bestandsaufnahme für die Herausforderungen eurer Gruppe sind ein prima Start für weitere Überlegungen und Planungen. 

Download

Weitere Methoden folgen in Kürze...

 

Was macht euch stark für die Zukunft eure Jugendarbeit?

Wir basteln daraus eine Wortwolke, die in den nächsten Wochen wächst...

Ressourcen sind superwichtig, um voranzukommen. Ihr habt während der vielen Lockdowns 100pro auch eine Menge davon eingesetzt. Fragt doch mal eure Leiter/innen-Kollegen, was sie in der Corona-Zeit stark gemacht hat!

Hier könnt ihr immer wieder schauen, was die anderen Gruppen für die Zukunft stark macht. Für mehr Power in der Jugendarbeit. 

Wortwolke1

Methoden-Download: Neubeginn gestalten

Die nachfolgenden Ideen sind geeignet, um eine Gruppenstunde oder eine kleine Andacht zum Thema Neubeginn zu gestalten. Damit auch die Seele Zeit und Raum hat, sich auf die Zeit mit mehr Freiheit einzustellen. Probiert´s aus - tut gut. 

Download Rituale zum Neubeginn

Alex Instagram weiß (5)

Anlässe und Kontaktmöglichkeiten zu Kindern und Jugendlichen

Alex Instagram weiß (6)

Wenn ihr eure Jugendarbeit in den nächsten Wochen und Monaten wieder in Schwung bringen wollt, ist eine wichtige Frage: wo sind eigentlich Kinder- und Jugendliche, die von euren Angeboten erfahren sollten? Hier findet ihr eine kleine Ideenliste:

  • Vorstellung eures Angebotes in Schulen. Vielleicht könnt ihr einen kleinen Gang durch die Schulklassen machen oder euch beim Tag der offenen Tür präsentieren?
  • mehr offene Angebote machen, zu denen alle Kinder- und Jugendlichen kommen können (Gruppenstunden, Aktionstage)
  • eine Kooperation mit einem Jugendzentrum oder einer Offenen Tür in der Nähe eingehen, z.B. mit Werbung oder Angeboten in deren Kinderbereich / Kinderparty´s
  • nach öffentlichen Veranstaltungen im Stadtteil Ausschau halten, bei denen ihr mitwirken und euch gleichzeitig vorstellen könnt
  • eine Aktion zum Weltkindertag von UNICEF ausdenken, der ist immer am 20. September
  • vielleicht dürft ihr Werbung in der Katholischen Öffentlichen Bücherei eurer Kirchengemeinde auslegen
  • gerne könnt ihr euer Angebot im Gottesdienst vorstellen oder auch jemand vom Pastoralteam bitten, es zusammen mit euch machen 
  • ein kleines Imagevideo für die eigene Gruppe drehen, entweder für eure Internetseite oder die Pfarreiseite
  • eine Charity-Aktion ausrufen, die Aufmerksamkeit für die Gruppe bringt. Ministrant/innen und Ministranten können hier auch schonmal für die nächste Romwallfahrt im Herbst 2022 sammeln
  • eine Aktion am Markt-Tag vor Ort erfinden
  • euer Logo groß auf den Kirchplatz malen (Pflastermalerei)
  • einen Flashmob auf dem Kirchplatz / Marktplatz veranstalten
  • ein Treffen für die Kommunionkinderjahrgänge anbieten, die ihre Feiern nachholen oder ins nächste Jahr verschoben haben
  • ...