• Politische Bildung auf kja.de

Sonst entscheiden Andere! Politische Bildung in der Jugendpastoral

Wir möchten, dass alle Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsenen Wissen, Werte, Fähigkeiten und Erfahrungen mitnehmen,
wie Zusammenleben gestaltet werden kann. Jeder junge Mensch muss selbst entscheiden können.

Wer sich nicht einmischt, muss damit rechnen, dass Andere für sie oder ihn die Entscheidungen treffen. Das Sich-Arrangieren in Gemeinwesen geschieht vielfach im Alltäglichen, ohne dass es ständig bewusst ist. Und schon gar nicht als politisch erscheint. Doch zunächst mal ist alles, was in der "Polis" (im antiken Griechenland der Staatsverband oder die Bürgergemeinde, davon leitet sich das Wort 'Politik' ab) verhandelt und vereinbart wird, politisch. Hier auf dieser Seite geht es um politische Bildung in der Jugendpastoral, anhand von: